FDP Oberstdorf stellt sich neu auf

Der Ortsverband der Freien Demokraten in Oberstdorf einen neuen Vorstand gewählt. Als neuer Vorsitzender wurde Oliver Schwarz gewählt. Dieser beerbt seinen langjährigen Vorgänger Walter Renn, der nun als stellv. Vorsitzender fungiert. „Ich bin froh mit Oliver Schwarz einen Nachfolger zu haben, der Tatendrang und frischen Ideen mitbringt“, so Renn. Neben dem ehemaligen Vorsitzenden komplettieren John Heckel (stellv. Vorsitzender), Wolfgang Regel (Beisitzer) und Christian Müller (Beisitzer) das neue Team der FDP Oberstdorf. Der frisch gebackene Vorsitzende hat sich eine klare Agenda gesetzt: „Wir möchten gemeinsam mit der Allianz für Oberstdorf eine volle Liste für die Kommunalwahl aufstellen und einen zukunftsorientieren Wahlkampf für ein moderneres Oberstdorf führen. Unsere Kernthemen liegen dabei auf der Hand: Bedarfsgerechte Mobilität, nachhaltiger Tourismus, stabile Wirtschaft, bezahlbares Wohnen und digitale Verwaltung.“, so Schwarz. Der Betriebsökonom ergänzt: „Oberstdorf geht es gut. Die Frage ist nur wie lange noch. Es ist unsere Aufgabe jetzt die Weichen für die Zukunft zu stellen. Ich freue mich auf diese Herausforderung.“


Neueste Nachrichten